Bevor Sie unseren Support wegen eines vermuteten Routerdefekts kontaktieren, schließen Sie bitte die häufigsten Fehlerursachen aus:

  1. Router können ähnlich wie ein Computer abstürzen. Trennen Sie deshalb erst einmal das Gerät vom Stromnetz, schließen es neu an und warten einige Minuten. Hat sich der Router neu mit dem Internet verbunden, sollten Sie diesen wieder problemlos nutzen können.
  2. Sollte es Ihnen möglich sein, Ihre FRITZ!Box über den Browser zu erreichen (fritz.box oder IP-Adresse), kann Ihnen möglicherweise auch der Router selbst bei der Lösung helfen. Klicken Sie hier für die entsprechende Anleitung.
  3. Um das WLAN als Ursache für Ihre Probleme auszuschließen, prüfen Sie bitte, ob Internet direkt über das LAN Kabel funktioniert.
    WLAN-Störungen können vielen Ursachen haben, z.B. störende WLAN-Geräte in Ihrer Nachbarschaft oder die versehentliche Deaktivierung von WLAN über einen Schalter am Router. Im Menü der FRITZ!Box können Sie unter dem Menüpunkt WLAN überprüfen, ob der von Ihnen genutzte Funkkanal stark ausgelastet ist. Unser Tipp: Nutzen Sie das 5 Ghz Funkband. Dieses wird bislang nur von wenigen Routern genutzt und ist daher deutlich weniger ausgelastet. 
  4. Möglicherweise steckt der Stecker nicht richtig in der Dose oder die Kabel sind brüchig. Dies können Sie durch Test mit alternativem Anschlusskabel überprüfen. 
  5. Ist Ihr Router richtig konfiguriert? Das können Sie leicht selbst prüfen, indem Sie die Anleitung zur Konfiguration Ihres Gerätes noch einmal durchgehen. Alle Einrichtungsanleitungen zu unseren Miet-Routern finden Sie hier.
  6. Falls Sie noch einen anderen kompatiblen Router besitzen, testen Sie mit diesem Ihren Anschluss. Funktioniert auch dieser nicht, ist wahrscheinlich Ihr Anschluss gestört und das Problem liegt nicht am Router. Bitte wenden Sie sich an Ihren Internet-Provider.
  7. Falls bisher immer noch nichts geholfen hat, führen Sie einen Werksreset durch und geben Sie anschließend Ihre Zugangsdaten von Ihrem Anbieter neu ein. Eine Anleitung zum Werksreset finden Sie hier.

Falls Ihr Router trotzdem nicht funktioniert, melden Sie sich gern bei unserem Kundensupport unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden Ihnen gerne persönlich weiterhelfen.